Aktuelles

Wie ist die Bibel wahr? Fakt und Fiktion in biblischen Texten   
Anzahl   

Bibel und Kirche 3/2013

 

«Hat sich das alles wirklich so abgespielt, wie es in der Bibel steht?» Diese Frage beschäftigt immer wieder eine grosse Öffentlichkeit. Für viele Menschen hängt die Frage nach der «Wahrheit» der Bibel vor allem an ihrer Zuverlässigkeit als historische Quelle. Aber muss man als gute Christin oder als guter Christ wirklich Wort für Wort glauben, was in der Bibel steht? In der Bibelwissenschaft ist es heute keine Frage mehr, dass die Texte der biblischen Überlieferungen nicht exakt «real» abbilden, was historisch passiert ist. Bibeltexte enthalten eine Mischung von historisch Erlebtem und fiktional Erzähltem und Gedeutetem. Dieses Grundverständnis prägt auch kirchliche Dokumente zur Bibel vom 2. Vatikanischen Konzil bis zu Dokumenten der päpstlichen Bibelkommission. Und dem entspricht es, dass in Bibelgruppen und bei biblischen Kursen Fragen im Zentrum stehen wie: «Was will mir der biblische Text sagen? Was will Gott mir/uns durch diesen Text sagen?».
So stellt das neue Heft von Bibel und Kirche die Frage nach der Wahrheit der Bibel denn auch genau und differenziert: «Wie ist die Bibel wahr?» Im Heft wird aufgezeigt, dass die «Wahrheit» und die  Bedeutung der biblischen Texte in der Interaktion zwischen Text, Autor(en) und Leser(in) entsteht. Die Fiktionalität eines literarischen Textes zu beachten heisst, nach seiner Bedeutung fragen: nach der Bedeutung der Vergangenheit für das Leben und Glaubensfragen in der Gegenwart. Bibel und Kirche stellt sich dieser Frage gerade auch angesichts schwieriger und gewaltlastiger Texte. Hier fragen auch Bibelerfahrene oft, warum solche Texte in diesem heiligen Buch stehen. So hat die Zeitschrift genau solche Texte, z.B. aus dem Buch Josua, aufgenommen. Grundsätzliche Reflexionen und Textauslegungen wechseln sich ab.
Ergänzt wird das Heft durch eine Einführung in die Methode und das Bibelverständnis des Bibliologs und durch einen Blick auf Judentum und Islam in der deutschsprachigen Literatur der Gegenwart.

Ein Artikel zum Download: "Was heilt, hat Recht"

«Bibel und Kirche» ist erhältlich bei: Bibelpastorale Arbeitsstelle SKB, Bederstrasse 76, 8002 Zürich, Tel. 044 205 99 60, Fax 086044 205 99 60, info@bibelwerk.ch (Fr. 11.– zzgl. Versand). Abonnement (4 Ausgaben pro Jahr): Fr. 45.-.