Wir beraten

NEWSLETTER <<<122>>> Dezember 2016   

Am Ende Gutes zum Anfangen

Mit diesem Newsletter verabschieden wir uns für dieses Jahr und begrüssen gleichzeitig das neue Kirchenjahr, das mit dem 1. Advent begonnen hat! «Damit sich die Schrift erfüllt…» – wer sich dies zu Weihnachten wünscht, kann es zumindest als Buch noch bis morgen 12 Uhr bei info@bibelwerk.ch bestellen. Das gilt auch für andere Schätze aus unserem Shop oder Geschenk-Abos, die wir gern noch für Sie zur Post bringen!

>>> Was gibt es zu Weihnachten?
Alle Jahre wieder ranken sich wilde Gerüchte um Weihnachten wie Lichterketten. Bei uns gibt es keinen Klimbim, sondern Wissenswertes rund um die Kraft der biblischen Ursprünge dieses Festes: Ob zu Ochs oder Esel, Haus oder Stall, biblischen «Weihnachtsliedern» oder zu Festen Gott-zu-ehren überhaupt. Die Zeugnisse zur göttlichen Präsenz in der Welt gilt es wach zu halten.

>>> Thementage zu Ester und Weihnachten: «Bibel erzählt!»
Der Kreis an Erzählern und Erzählerinnen wächst und wir gratulieren den Absolventinnen des Grundkurses «Bibel erzählt! in eigener Mundart». Zum Buch Ester und zur Weihnachtsgeschichte nach Lukas bieten Dr. Moni Egger und Katja Wißmiller im nächsten Jahr Thementage an, die das Erarbeiten weiterer Geschichten erleichtern. Interessierte sollten sich diese Daten vormerken:
24. Juni (Ester); 11. November (Lukas 1+2); 29. Dezember 2017! (Erzählnacht)

>>> Frühjahrstagung: Abrahamitische Religionen
Zur Religionspädagogischen Frühjahrstagung lädt die Diözesane Katechetische Kommission Chur (DKK) nach Einsiedeln ein. Referentin: Prof. Monika Winter-Pfändler
Anmeldung bis 13. März bei der katechetischen Arbeitsstelle: kas@sz.kath.ch
Mi, 29. März, 14-17 Uhr, Schweizer Jugend und Bildungszentrum (SJBZ), Einsiedeln

>>> Kreta erleben 2017
Die Pfarei Ins-Täuffelen bietet für junge Erwachsene ab 18 eine Kreta-Reise der besonderen Art an. Neben dem Eintauchen in die Kultur und Geschichte gibt es Angebote wie Yoga und Meditation. Eine Begegnung mit einer anderen Kultur und gleichzeitig mit unserer jüdisch-christlichen Tradition bestreitet auch Detlef Hecking einen Teil des Programms.

Anmeldung bis 31. März! Kontakt: ins.taeuffelen@kathseeland.ch

So, 9.– Do, 20. Juli, Malia, Kreta

>>> Vorstandsmitglied Ressort FINANZEN gesucht (Ehrenamt)
Da Marianne Walther nach langjähriger Mitarbeit das Amt der Finanzverantwortlichen im Zentralvorstand des Schweizerischen Katholischen Bibelwerks abgibt, suchen wir ein Vereinsmitglied, das sich an der Delegiertenversammlung am 1./2. September 2017 in den ZV wählen lassen möchte. Zu den Hauptaufgaben gehören die Teilnahme an den Sitzungen des ZV sowie die Mitwirkung bei Budget-/Jahresrechnung und Revision. Wenn Sie Kompetenzen in diesem Bereich mitbringen und interessiert sind an einem vertieften Einblick in die Arbeit des SKB, melden Sie sich bitte bei Detlef Hecking: detlef.hecking@bibelwerk.ch

Wenn Sie sich – unabhängig von einer Mitarbeit im Zentralvorstand – im SKB engagieren möchten, z.B. auch als Delegierte oder Delegierter am 1./2. September 2017, wenden Sie sich an info@bibelwerk.ch oder ihren Diözesanverband.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit und unsere Angebote weiterempfehlen.

Eine festliche und friedvolle Zeit

wünschen Ihnen

Eusenia Felides, der Wurm zur biblischen Beseelung der Pastoral
und das Team der Bibelpastoralen Arbeitsstelle