Wir beraten

Weihnachten. Theologie – Ursprünge   

Welt und Umwelt der Bibel 46 4/2007

80 S., Ausverkauft

Es ist kein Geheimnis, dass das christliche Weihnachtsbrauchtum sich nicht in seinem ganzen Umfang den Überlieferungen der Bibel verdankt. In der neuesten Ausgabe von «Welt und Umwelt der Bibel» werden die sehr unterschiedlichen Berichte des Matthäus- und Lukasevangeliums daraufhin angeschaut, wie historische Auskünfte in die theologische Aussageabsicht der Evangelien eingeflochten wurden. Dabei führen immer wieder Spuren ins Alte Testament. Die meisten Symbole der Weihnachtszeit entstammen überraschenderweise diesem Teil der Bibel. Doch auch die Umwelt der frühen Christenheit hat in der Ausgestaltung des Weihnachtsfestes Spuren hinterlassen. Das christliche Fest fand seine Form an der Seite und in Abgrenzung zum römischen Kaiserkult. Seit dem vierten Jahrhundert entwickelte sich eine vielgestaltige Weihnachtstradition. Diese hat unter anderem eine reiche künstlerische Gestaltung angeregt, die in einem Beitrag ebenfalls untersucht wird
Die aktuelle Reportage ist der Erforschung des Klimas in Palästina gewidmet, das in vielfacher Weise Einfluss genommen hat auf die Siedlungsgeschichte im Heiligen Land.

2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2001