Aktuelles

Die Zehn Gebote   
Anzahl   

Welt und Umwelt der Bibel 102, 4/2021

Vor dem inneren Auge sehen wir Mose, wie er die Gebotstafeln von Gott erhält. Und Gott selbst hat die Zehn Gebote zuvor auf diese Tafeln geschrieben. Was für eine Legitimation dieser Lebensregeln! Und tatsächlich haben die Zehn Gebote eine beispiellose «Erfolgsgeschichte»: Die zwei Tafeln in der typischen Form sind heute nahezu weltweit bekannt. Allerdings sind sich die exegetischen Fachleute heute weitgehend einig, dass es die Tafeln am Sinai nie real gegeben hat, sie sind eine grandiose literarische Schöpfung. Aufgeschrieben wurden die Zehn Gebote vermutlich im Babylonischen Exil und hier werden sie Teil der grossen, Identität schaffenden Erzählungen des Volkes Israel. «Die Worte des Bundes» , die «zehn Worte», die «beiden Tafeln des Bundeszeugnisses»  (Ex 34,28-29) werden zu dem Zeichen für den Bund mit Gott. Die Zehn Gebote sind nicht umfassend, aber sie erzählen von einer Haltung, bestimmte Grenzen im Zusammenleben nicht zu überschreiten und nicht zur Bedrohung füreinander zu werden. Im Gegenteil: einander alle wichtigen Freiheiten zu lassen.

 

Produktinformationen

ISBN: 978-3-948219-49-9
Abmessungen: 280 x 220 mm
Seitenzahl: 80
Erscheinungstermin: 01.11.2021

 

   

 

Welt und Umwelt der Bibel ist hier erhältlich:
Bibelpastorale Arbeitsstelle SKB, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich,
Tel. 044 205 99 60, info@bibelwerk.ch
Einzelpreis (CHF 19.– zzgl. Versand). Abonnement (4 Ausgaben pro Jahr): CHF 70.–, für Studierende CHF 58.–.

 


 

Dienstag, 2. November 2021, 13:34

2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012