Wir bilden weiter

Onlineveranstaltung: Feierabendbild. Afterwork-Anlass 8.12.2020   

Dienstag, 8. Dezember 2020, 18:00 bis 19:00

Vier Afterwork Anlässe: 15. Sep / 3. Nov / 17. Nov / 8. Dez

dienstags, jeweils 18.00-19.00 Uhr

15. Sep / 3. Nov / 17. Nov / 8. Dez

Angesichts der weiteren Corona-Entwicklung und den Entscheidungen des Bundesrates müssen wir alle Kurse ab sofort in den «virtuellen Raum» verlegen: Bildungs- und Weiterbildungsanlässe sind auf unbestimmte Zeit verboten.

Das bedauern wir sehr, verstehen und unterstützen es aber als notwendige Massnahme zur Reduktion von Corona-Neuinfektionen.

Auch unser «Feierabend-Bild» werden wir online anschauen, präsentieren und mit Bibeltexten ins Gespräch bringen. Wir sind überzeugt, dass dies eine interessante Form mit neuen methodischen Möglichkeiten ist – wenn auch keine vollwertige Alternative. Wir laden Sie deshalb weiterhin herzlich zur Teilnahme ein.

Zur Teilnahme braucht es

  • Minimal: einen Computer mit Internet-Verbindung, Lautsprecher und Mikrophon (ohne Mikrophon können Sie zwar «passiv» vollständig teilnehmen, sich aber nicht am Austausch beteiligen)
  • Optimal: einen Computer, der (zusätzlich zu Internet, Lautsprecher und Mikrophon) mit einer Kamera ausgerüstet ist. Die meisten Laptops haben so etwas, und Smartphones – auch ältere – sowieso. D.h. die Teilnahme ist auch mit Smartphone, Tablet, Laptop, Notebook usw. möglich. Mit einem «Headset» (Kopfhörer/Mikrophon), das bei jedem Smartphone dabei ist, geht es am besten, aber ohne, d.h. mit den eingebauten Lautsprechern/Mikrophonen, funktioniert es auch gut.

Wenn Sie teilnehmen möchten, klicken Sie bitte um ca. 17.50 Uhr vor dem jeweiligen Termin (3. und 17. November, 8. Dezember) auf diesen Link:

https://unilu.zoom.us/j/92276528449?pwd=ckVMQzJNYTRsTjg2b2M1NVZCT3VOQT09

und folgen den Anweisungen; ev. müssen Sie zunächst die Zoom-App herunterladen.

Alternativ können Sie sich auch auf https://www.zoom.us/join mit den folgenden Angaben einloggen:

Meeting-ID: 922 7652 8449
Kenncode: 038243


  

Ein Bild erzählt eine Geschichte. Manchmal ist es eine bekannte Geschichte, manchmal eine neue. Der kreative Impuls überträgt sich auf die Wahrnehmung der Betrachtenden. Gemeinsam lassen wir uns inspirieren, vom Bild her einen Blick in die Bibel zu werfen: Zu welchem Text führt das Bild? Wie verändert der Text das Bild-Verständnis? Bild und Text kommen miteinander ins Gespräch.

Leitung: Detlef Hecking, Bibelpastorale Arbeitsstelle und Angela Wäffler-Boveland, Fokus Theologie

 


15. September: Paul Klee, Tempelgärten
The Metropolitan Museum of Art, New York, The Berggruen Klee Collection


3. November: Meister Bertram, Strickende Madonna
© bpk / Hamburger Kunsthalle / Elke Walford

17. November: Jörg Ratgeb, Auferweckung
Staatsgalerie Stuttgart CC BY-SA 4.0

8. Dezember: Emil Nolde, Der grosse Gärtner
© Nolde Stiftung Seebüll

Flyer Feierabend-Bild zum Download

Die Anlässe sind kostenlos und können auch einzeln besucht werden. Anmeldung erforderlich!

Anmeldung: hier online anmelden oder per Email an info@bibelwerk.ch oder telefonisch unter 044 205 99 60 

 

 

 

Angesichts der weiteren Corona-Entwicklung und den Entscheidungen des Bundesrates müssen wir alle Kurse ab sofort in den «virtuellen Raum» verlegen: Bildungs- und Weiterbildungsanlässe sind auf unbestimmte Zeit verboten.

Das bedauern wir sehr, verstehen und unterstützen es aber als notwendige Massnahme zur Reduktion von Corona-Neuinfektionen.

 

Auch unser «Feierabend-Bild» werden wir online anschauen, präsentieren und mit Bibeltexten ins Gespräch bringen. Wir sind überzeugt, dass dies eine interessante Form mit neuen methodischen Möglichkeiten ist – wenn auch keine vollwertige Alternative. Wir laden Sie deshalb weiterhin herzlich zur Teilnahme ein.

 

Zur Teilnahme braucht es

  • Minimal: einen Computer mit Internet-Verbindung, Lautsprecher und Mikrophon (ohne Mikrophon können Sie zwar «passiv» vollständig teilnehmen, sich aber nicht am Austausch beteiligen)
  • Optimal: einen Computer, der (zusätzlich zu Internet, Lautsprecher und Mikrophon) mit einer Kamera ausgerüstet ist. Die meisten Laptops haben so etwas, und Smartphones – auch ältere – sowieso. D.h. die Teilnahme ist auch mit Smartphone, Tablet, Laptop, Notebook usw. möglich. Mit einem «Headset» (Kopfhörer/Mikrophon), das bei jedem Smartphone dabei ist, geht es am besten, aber ohne, d.h. mit den eingebauten Lautsprechern/Mikrophonen, funktioniert es auch gut.

 

Wenn Sie teilnehmen möchten, klicken Sie bitte um ca. 17.50 Uhr vor dem jeweiligen Termin (3. und 17. November, 8. Dezember) auf diesen Link:

 

https://unilu.zoom.us/j/92276528449?pwd=ckVMQzJNYTRsTjg2b2M1NVZCT3VOQT09

und folgen den Anweisungen; ev. müssen Sie zunächst die Zoom-App herunterladen.

 

Alternativ können Sie sich auch auf https://www.zoom.us/join mit den folgenden Angaben einloggen:

 

Meeting-ID: 922 7652 8449

Kenncode: 038243

Mittwoch, 15. Juli 2020, 13:22