Aktuelles

Auf zu neuen Ufern! Impulse für ein Leben mit der Bibel   

Samstag, 5. September 2020, 09:30 bis 16:30

Samstag, 5. September 2020

Auf zu neuen Ufern!
Impulse für ein Leben mit der Bibel

An der Pfingstweidstrasse in Zürich-West ist ein neues Zentrum für Auseinandersetzungen mit gesellschaftlichen und religiösen Fragen entstanden. Auch das Schweizerische Katholische Bibelwerk und seine Bibelpastorale Arbeitsstelle haben dort ihren neuen Standort gefunden.

Mit diesem Umzug stellt sich auch die Frage nach der Aktualität der biblischen Botschaft. Daher laden wir Sie herzlich ein, mit uns gemeinsam an der neuen Wirkungsstätte die Suche nach der bleibenden Aktualität der biblischen Texte aufzunehmen. Damit stehen wir in der langen Reihe der Menschen, die ihre heiligen Schriften zwischen historischen Kontexten und dem «Heute» neu entdecken wollen.

 

Flyer zum Download

 

 

 


Zeit/Ort:
Samstag, 5. September 2020, 9.30 bis 16.30 Uhr
Bibelpastorale Arbeitsstelle/Veranstaltungszentrum Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich

 

Kosten:
Diese Eröffnungstagung ist kostenlos inkl. Pausenkaffee, ohne Mittagessen. (Gelegenheit zum Mittagessen in nahegelegenen Restaurants)

 

Ablauf:

9.00    Ankommen, Kaffee

9.30     Begrüssung, Einführung
            «Speed-Dating» mit der Bibel

10.00   Vortrag: Gutes Leben 2.0. Biblische Impulse für ein Leben in unruhigen Zeiten
            Prof. Dr. Thomas Schumacher, Zentralpräsident SKB und Professor für Neues
            Testament, Universität Freiburg

10.45   Austausch-Gruppen zum Vortrag

11.15   Plenumsdiskussion

11.45   Vorstellung der Workshops am Nachmittag

12.00   Mittagspause

Dabei Gelegenheit für eine Besichtigung der BPA und Kurz-Führung im Veranstaltungszentrum.


13.15   Workshops

Es können maximal 3 Workshops besucht werden.
Beginn: 13.15 / 14.00 / 14.45 Uhr

 

Themen:

  1. Zurück in die Zukunft. Impulse zur Aktualisierung biblischer Texte (Prof. Dr. Thomas Schumacher)
  2. Die Bibel ins Heute schreiben. Neuentdeckungen in der Gegenwartsliteratur (Dr. Christoph Gellner, Leiter des Theologisch-pastoralen Bildungsinstituts der deutschschweizerischen Bistümer)
  3. 28 – eine «heilige Zahl»? Inspirationen zur neuen Hausnummer von SKB/BPA zwischen Bibel-Texten und Bibel-Bildern
    (Dr. Thomas Markus Meier, Theologe und Bibelsammler, Präsident des Diözesanverbands Basel des SKB)
  4. Gen 32: Israel ringt mit Gott. Annäherung an einen Schlüsseltext zum Umgang mit biblischen Gottesbildern und Texten anhand eines Bibliologs (Eva Kopp, Theologin und Gefängnisseelsorgerin, Diözesanvorstand Chur des SKB)
  5. Gute Hirten braucht das Land. Mit Ezechiel auf Spurensuche (Dr. Veronika Bachmann, Dozentin für Altes Testament und Bibeldidaktik, Religionspädagogisches Institut, Uni Luzern)
  6. Athen, Rom, Korinth, Zürich West: Christentum in der Stadt – Erkundungen in biblischen Texten mit Blick auf die Gegenwart (Dr. Markus Lau, Oberassistent für Neues Testament, Universität Freiburg, Mitarbeiter der Fachstelle Bildung und Begleitung für die Bistumsregion Deutschfreiburg und Präsident des Diözesanverbands Deutschfreiburg des SKB)
  7. Die neue Schöpfung und das neue Jerusalem: Streifzüge durch die Offenbarung des Johannes (Detlef Hecking, Leiter der Bibelpastoralen Arbeitsstelle und Lehrbeauftragter für Neues Testament, Religionspädagogisches Institut, Uni Luzern)

15.30   Pause

15.50   Abschluss-Podium mit den Workshop-Leitenden
(Wie) hat die Bibel heute noch eine Chance in Gesellschaft
und Kirche?

16.30   Abschluss

 

Information & Anmeldung:

Bibelpastorale Arbeitsstelle SKB,
Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich
Telefon 044 205 99 60, www.bibelwerk.ch oder
per Email an info@bibelwerk.ch

Online Anmeldung hier!

Anmeldeschluss: Freitag, 28. August 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Donnerstag, 23. Juli 2020, 14:40