Wir beraten

Christine Galli-Galliker/Andrea Koster Stadler, Maria Magdalena – Freundin, Verkünderin, Apostelin   

Buch des Monats Februar 2009

Die grosse Bedeutung, die Maria von Magdala in der Jesusbewegung und der frühen Kirche hatte, steht in keinem Verhältnis dazu, wie sie heute in Kirche und Religionsunterricht vorkommt. Dem abzuhelfen haben die beiden Autorinnen bereits vor Jahren ein ausführlich kommentiertes Bilderbuch mit der Geschichte der Maria von Magdala zum Einsatz in der Katechese auf den Markt gebracht. Vielfache Nachfragen nach begleitenden Materialien haben nun zur Entstehung des vorliegenden Werkbuches geführt.
Darin werden die Grundlagen für die biblische Geschichte von Maria Magdalena herausgearbeitet und gezeigt, wie Kinder, Jugendliche und ihre Eltern diese biblische Figur als herausragendes Vorbild für eine lebendige christliche Gemeinschaft kennenlernen können. Dies geschieht durch Bausteine für den Unterricht auf unterschiedlichen Stufen, Vorlagen für Liturgische Feiern, Impulse für Kinder-, Jugend- und Familiengottesdienste sowie Modelle für die Gemeindekatechese wie ein Wahrnehmungsweg, Elternabende oder Ostervorbereitung. Zusätzliches Material liefert die beigelegte CD-ROM, die nicht nur die 37 im Werkbuch mit Noten abgedruckten Lieder zum Mit- und Nachsingen enthält, sondern auch eine PowerPoint-Präsentation zum Kennenlernen der Heimat von Maria von Magdala, Bilder aus der darstellenden Kunst zum Projizieren sowie Arbeitsvorlagen und Bastelbögen zum Ausdrucken.
Man merkt dem Werkbuch auf Schritt und Tritt an, dass die beiden Autorinnnen langjährige Erfahrungen mitbringen. Es ist methodisch durchdacht und dabei meist mit wenig zusätzlichem Aufwand direkt in die Praxis umsetzbar. Piktogramme erleichtern den schnellen Zugriff auf die Materialien, indem sie die die angestrebten Zielgruppen signalisieren und auf die benötigten Materialien aufmerksam machen. Die Bilder des Bilderbuchs «Der Weg der Maria Magdalena», die natürlich im Werkbuch eine wichtige Rolle spielen, finden sich sowohl im Buch selbst, als auch auf der CD-ROM zur Projektion oder zum Ausdruck.
Diese wahre Fundgrube für alle, die in der Gemeindearbeit stehen, macht endlich Ernst mit den Erkenntnissen von einigen Jahrzehnten Frauenforschung. Endlich rückt diese biblische Frauengeschichte ins Zentrum, wo sie hingehört, und kann so Wegweisung sein «für ein wertschätzendes und inspirierendes Miteinander von Buben und Mädchen, Männern und Frauen im Licht der Auferstehung» (Regula Grünenfelder in einer Besprechung). Wo dies gelingt, wird unsere Kirche ganz von alleine eine andere werden.
Dieter Bauer

Christine Galli-Galliker/Andrea Koster Stadler, Maria Magdalena – Freundin, Verkünderin, Apostelin. Werkbuch, 144 S., Format A 4, illustriert, mit Arbeitsblättern und Bastelanleitungen, CD-ROM mit 37 Liedern, PowerPoint-Präsentation, Arbeitsblättern, CH 33,90; ISBN 978-3-7252-0824-7

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005