Wir beraten

Gartenträume   
Anzahl   

Bibel heute 174 2/2008

31 S., Poster A3, Fr. 5.50 (Sonderpreis)

In einem Garten wird Jesus vor seiner Passion verraten, und in einem Garten begegnet Maria von Magdala dem Auferstandenen. Und hatte nicht das Leben einst in einem Garten angefangen – im Paradiesesgarten?
Die Bibel überliefert in ihren Gartentexten paradiesische Träume von der Fülle des Lebens, von Fruchtbarkeit und Harmonie. In biblischen Gärten wird gelebt, geliebt, begraben und auferstanden. Zugleich knüpfen sich an die Gartensymbolik Fragen um Leben, Tod, Beziehungen und Grenzen. Biblische Gartentexte erzählen auch von der Beziehung zwischen dem grossen Gärtner Gott und den Menschen.
Im neuen «Bibel heute»-Heft werden zentrale Gartentexte der Bibel vorgestellt und ausgelegt, wie der Gartentraum des Propheten Jesaja oder das alttestamentliche Hohelied der Liebe. Informationen zur Feld- und Gartenarbeit in biblischer Zeit, zu altorientalischen Königs- und Tempelgärten, zu biblischen Pflanzen, zu Bibelgärten in Deutschland und Europa und Anregungen zum praktischen Arbeiten werden gegeben. Dem Heft liegt auch ein farbiges Poster zu «Pflanzen der Bibel» mit ausführlichen Informationen im DIN-A3-Format bei.

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004