Aktuelles

«Hey, sag doch was!» – BIBELTAG 2018   

Samstag, 22. September 2018, 09:40 bis 15:45

22. September, Theologische Hochschule Chur

Erst wenn die Bibel mir was sagt, kann ich auch davon sprechen.

So wie in einer Ehe weist die Kommunikation zwischen den Partnern auch auf deren Beziehungszustand hin. Es ist gut und erfrischend, wenn man sich mal wieder bewusst
gegenübersteht, einander zuhört und neu in Dialog treten kann.
Sag doch was! Mit diesem Titel widmet der Bibeltag der Kommunikation, dem Sprechen und den Sprachen der Bibel besondere Achtung.
Der Vorstand des Diözesanverbandes des Schweizerischen Katholischen Bibelwerkes des Bistums Chur und die Diözesane Katechetische Kommission (DKK) laden Interessierte zu dieser besonderen Begegnung mit der Bibel und Bibelfreunden an der Theologischen Hochschule Chur ein.

Hier gehts zum Flyer vom Bibeltag Chur (2018)PDF (auch zum Ausdrucken und auflegen geeignet)

  • INTRO mit Marcel Ziegler (Pantomime) und Michael Beck  (instrumental)
  • «Hey Bibel, sag doch was!»
    Vortrag von PD Dr. Hildegard Scherer,Lehrstuhlvertretung für Neutestamentliche Wissenschaften an der Theologischen Hochschule Chur
  • Ateliers (s.u.)
  • Gemeinsame Feier


A Bibeltexte verstehen «Wach und nüchtern zuhören.» (Hildegard Scherer, Andreas Diederen)
Der Workshop stellt textbezogene Methoden vor, welche die biblischen Texte zum Sprechen bringen.

Sprechwerkstatt mit Habakuk (Katja Wißmiller)
«Seht euch um unter den Nationen und schaut hin, entsetzt euch, erstarrt!» (Hab 1,5) Doch, wie klingt die Rede Habakuks heute mit unserer Stimme?
Methoden: Körperübungen und «Viewpoint-Technik».

C Fremdsprache Bibel (Andri Casanova) Bibelübersetzungen gehen in ihren Interpretationen auseinander. Doch die Auseinandersetzung
mit Bibelübersetzungen trägt viel mehr zum Bibelverständnis bei, als zunächst vermutet.

Bibliolog Gen 32: Jakob ringt mit Gott (Eva Kopp)
Ein Schlüsseltext zum Umgang mit biblischen Texten und Spiegel des Ringens Israels mit seinen Gottesbildern.

E Godly play: Warum wir Ostern feiern (Mk 16, 1 – 14) Religionspädagogischer Zugang (Romy Isler)
Spielerisches Erkunden von Bibel und Glauben mit Kindern

Anmeldung bis 7. September 2018 an:
Katholische Landeskirche Graubünden
Sekretariat Fachbereiche
Welschdörfli 2, 7000 Chur
081 254 36 00, info@gr.kath.ch

 

Sonntag, 8. Juli 2018, 14:17